Abgabevögel

Was mir sehr am Herzen liegt-bevor Sie sich entscheiden!

Liebe zukünftige Körnergeber!

 

Bevor Sie sich für einen Wellensittich entscheiden bitte ich Sie - gehen Sie 5 min. in sich und fragen Sie sich:

 

1. Warum möchte ich gerade einen Wellensittich?

2. Sind Vögel wirklich die richtigen Haustiere für mich? 

3. Bin ich bereit alles für ihr Wohlergehen zu tun?

 

1 Wellensittich allein unter Menschen ist wie 1 Mensch im Urwald nur unter wilden Tieren. Er fühlt ich allein gelassen und ist ängstlich.

Später wird er sich in sein Schicksal fügen-aber niemals ein vogelgerechtes Leben führen.

Alle Papageienvögel sind Schwarmtiere und müssen unbedingt mind. zu Zweit gehalten werden.

Anderenfalls können sie nicht nur psychische Erkrankungen bekommen, sie beginnen sich zu rupfen, verletzten sich selbst und entwickeln völlig untypische Verhaltensweisen. 

 

Dazu hier eine sehr aufschlussreiche Veröffentlichung 

die sicher auch auf andere Sittich- und Papageienarten zutrifft.

 

Ein Wellensittich, der unentwegt "seinen Plastikkumpel" oder einen Spiegel bequasselt oder sogar mit Körnern füttert - tut das aus Not, weil kein anderer Wellensittich da ist der mit ihm dieses Balzverhalten teilt. Die Folge kann Kropfendzündung und im schlimmsten Falle der Tod sein.

 

Ein Wellensittich, der oft ruft - ruft nach einem anderen Wellensittich und nicht, um ihnen ein Liedchen zu singen.

 

Wenn Sie sich auf meiner oder auch auf anderen Home Pages umsehen, werden Sie bemerken, dass auch mehrere Wellis zahm werden. Es braucht nur ein wenig mehr Geduld.

 

Ein Paar dieser wundervollen kleinen bunten Akrobaten der Lüfte, sind einfach eine Augenweide und danken Ihnen ihr gemeinsames Leben mit herzigen Schmusemomenten.